EINZIGARTIGE UNTERSUCHUNG DES BIOLOGISCHEN ALTERS -TELOMERE


Was sind Telomere und warum sind sie wichtig?


Telomere sind Kappen, die sich an unseren Chromosomenenden befinden. Sie sorgen für Stabilität während der Zellteilung. Sie schützen unsere DNA. In jedem Organismus findet Replikation – die Zellteilung – statt. Informationen, die in unserer DNA kodiert sind, werden kopiert. Während der Zellteilung wird aber unser Organismus immer älter. Die Wissenschaftler sind mit einer bahnbrechenden Entdeckung gekommen. Bei jeder Zellteilung werden auch die Chromosomenenden – d.h. Telomere kürzer.

Wissenschaftliche Beweise bestätigen, dass kritisch kurze Telomere eine beschleunigte Zellalterung zur Folge haben und in Zusammenhang mit der Entstehung von schwerwiegenden Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Unfruchtbarkeit, neurodegenerativen Erkrankungen, bestimmten Krebsarten und Infektionskrankheiten stehen.


TELOMERE SIND IM WESENTLICHEN GRUNDLEGENDE BIOMAKER, ANHAND DERER MAN DAS BIOLOGISCHE ALTER UND DEN ALLGEMEINEN GESUNDHEITSZUSTANDS GENAU EINSCHÄTZEN KANN.


 

Bei der Messung der Telomerlänge kann das tatsächliche biologische Alter des Organismus ermittelt werden; aufgrund einer ärztlichen Empfehlung und unter ärztlicher Leitung kann man versuchen, dieses Alter zu reduzieren. Das biologische Alter kann vom tatsächlichen Alter um bis zu 15-20 Jahre abweichen! Wir empfehlen die Untersuchung der Telomerlänge mit dem ALCAT Test – Untersuchung der Lebensmittelunverträglichkeiten, mit der Untersuchung zum Nachweis von oxidativem Stress, Untersuchung der Gehirn-Neurotransmitter sowie weiteren Untersuchungen und Methoden der Anti-Aging Medizin zu kombinieren, die dann einen individuellen Ansatz bei der allgemeinen Verjüngung des Organismus ermöglichen.

Wir empfehlen die Telomerlänge einmal im Jahr zu kontrollieren und die Ergebnisse zu vergleichen, um die individuelle Therapie noch besser einstellen zu können.


DIE LÄNGE DER TELOMERE WIRD WESENTLICH DURCH UNSERE LEBENSWEISE UND ESSGEWOHNHEITEN, ABER AUCH STRESS, VERERBUNG UND UMWELTFAKTOREN BEEINFLUSST.


Warum ist die Life Length Technologie einzigartig?


Die A2C Anti-Aging Clinic arbeitet exklusiv mit der Firma Life Length zusammen. Diese Firma kann als einziges Unternehmen weltweit individuell auf der Ebene der einzelnen Zellen genau ermitteln, wie hoch der prozentuale Anteil der kritisch kurzen Telomere ist. Life Length wendet patentierte Technologien – HT Q-FISH und Telomapping – ein, um die Telomerlänge in den Kernen von lebenden Zellen zu ermitteln und erfassen.


An dem Test wurde mehr als fünf Jahre gearbeitet und für die Entwicklung und Verifizierung der Technologie waren Investitionen von mehr als 20 Millionen USD notwendig.

Telomere Analysis Technology


Die Telomere Analysis Technology zur Messung der Telomerlänge wurde von Dr. Maria Blasco, Direktorin des renommierten spanischen Zentrums für Krebsforschung – Spanish National Cancer Research Center entwickelt. Dieser einzigartige Test wird von Wissenschaftlern und Ärzten auf der ganzen Welt bei individuellen Vorsorgeuntersuchungen eingesetzt; außerdem ist es ein wichtiges Instrument für die Pharmazie, Biotechnologie, Kosmetologie, Ernährungswissenschaft und wissenschaftliche Forschung. Wir sind stolz, dass die A2C Anti-Aging Clinik ein exklusiver Partner von Life Length ist. Für die Messung der Telomerlänge ist eine Blutprobe notwendig; außerdem muss ein anonymer Fragebogen ausgefüllt werden.

Unser wissenschaftliches Team stützt sich auf die Arbeit führender internationaler Forscher im Bereich der Telomerforschung:
Dr. Maria Blasco, Dr. Jerry Shay, Univ. Of Texas, Dr. Sandy Chand, Yale, Dr. Kathleen Collins, Berkeley, Dr. William Andrews und Dr. Mark Rosenberg.


Für die Kommunikation mit uns können Sie auch unser Kontaktformular verwenden: